Vier Piraten in Feuergefecht getötet

Gestern hatte ich berichtet, dass der von somalischen Piraten entführte durch Zahlung eines Lösegeldes befreit wurde. Heute wurde dann berichtet, dass das Militär nachdem die Piraten den Frachter verlassen hatten, die Piraten angriff.

Dabei sollen vier Piraten getötet worden sein. Ob es Verletzte auf Seiten des indonesischen Militärs gab wurde bisher nicht bekannt.

Die Piraten flüchteten mit Schnellbooten und konnten sich deshalb fast alle unbemerkt entfernen.

Bei den getöteten Piraten wurde nur ein geringer Anteil des Lösegeldes gefunden, da die Piraten vor Verlassen des Frachters, dass Geld unter sich, aufgeteilt hatten.

Die 20 Köpfige Besatzungmanschaft wurde durch den Militäreinsatz nicht in Gefahr gebracht.

Buchempfehlung zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.