Dominikanische Republik und Indonesien nehmen Diplomatische Beziehungen auf


Am Rande der 66. UN Vollversammlung in New York vereinbarten die Außenminister der Dominikanischen Republik und Indonesien, ab sofort Diplomatische Beziehungen aufzunehmen und gegenseitig Botschafter auszutauschen.


Die Dominikanische Republik ist schon seit Jahren größter Handelspartner in der Karibik. Beide Länder arbeiten auch eng bei Forschung des Klimawandels zusammen.

Durch die Aufnahme der Diplomatischen Beziehungen, erhoffen sich beide Länder weiter Ihre Beziehungen zu vertiefen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.