Neue Idee der Indonesischen Staatsbahn

Die Indonesische Staatsbahn hat jetzt beschlossen, die Stromleitungen abzusenken, damit dieses die sogenannten Dachreiter abschrecke!

Dachreiter auf der Bahn in Indonesien (AP Photo / Achmad Ibrahim) Photoquelle: Jakarta Post

Dachreiter auf der Bahn in Indonesien (AP Photo / Achmad Ibrahim) Photoquelle: Jakarta Post

Damit erhöht sich die Gefahr für diese Personen einen elektrischen tödlichen Schlag zu bekommen.

Jeden Monat sterben in Indonesien mehrere Menschen da sie vom Dach des Eisenbahnwaggons fallen.

Bisher hat nichts geholfen um die Dachreiter von ihrem gefährlichen Ritt abzuhalten. So versuchet religiöses geistliche die illegalen Mitfahrer zur Vernunft zu bringen. Es wurden Betonkugeln auf der Strecke befestigt um die Dachfahrer abzuschrecken. Diese musste nach mehreren Tagen wieder abgebaut werden, da es mehrere Tote gab die von solchen Betonkugeln getroffen wurden. Die Schwarzfahrer wurden mit einer stinkenden Flüssigkeit und mit roter Farbe besprüht, alles half nicht!

Nun möchte also die Staatsbahn die Stromleitungen absenken.


Ein Sprecher teilte mit, dass dieses auch mehr Vorteile bringen würde. So könnte die Kraft besser übertragen werden? Heee mit kürzerer Stromleitung kann ich mehr Kraft erzeugen?  

Brücken könnten Tiefer gebaut werden.

Es ist schon Lustig was sich die Indonesier so einfallen lassen um illegale Schwarzfahrer auf Dächern zu verhindern. Auf die Idee den Zug einfach nicht losfahren zu lassen solange auch nur ein einziger Schwarzfahrer am, im oder oben auf dem Zug befindet sind sie leider noch nicht gekommen. Auch scheinen die Strafen nicht so hoch zu sein, da meistens mehrere Hunderte auf so einem Zug sitzen.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Betonkugeln gegen Zugschwarzfahrer
Ab sofort stinkt es bei der Indonesischen Bahn
3 comments on “Neue Idee der Indonesischen Staatsbahn
  1. kein Indonesier hats eilig, und wenn der Zug 10h stehen würde, wärs den Schwarzfahrern egal, du musst mal mit so einem Normalen Zug fahren, das ist wie im Film-würde die Bahn streng vorgehen, gäbs blaue Augen, gerade jetzt zu Ramadan wirds zugehen, wie 1945 in D, aber das hast du nicht erlebt!

  2. und jeder, der Indonesien wirklich kennenlernen will-muss eine Bahnfahrt hinter sich haben ( normal) und einmal mit dem Bus quer durchs Land !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.