Sparen auf die Haddsch


Die Haddsch, zählt zu den wichtigsten Ereignissen im Leben eines Moslems und ist eines der fünf Säulen des Islams.

Mekka während des Haddsch

Mekka während des Haddsch

  1. Schahada (islamisches Glaubensbekenntnis)
  2. Salat (fünfmaliges Gebet)
  3. Zakat (Almosensteuer)
  4. Saum (Fasten im Ramadan)
  5. Haddsch (Pilgerfahrt nach Mekka)

Jeder gläubige Moslem sollte einmal im Leben sich auf die Haddsch begeben. Es gibt die große Haddsch, die immer im letzten Monat des islamischen Kalenders stadtfindet und die kleine Haddsch die jederzeit unternommen werden kann.

In Indonesien ist die große Haddsch durch das Ministerium für religiöse Angelegenheiten organisiert. Ein Indonesier der auf die große Haddsch gehen möchte muss jahrelang sparen. Auch wenn er das Geld zusammen hat ist eine Wartezeit von bis zu 9 Jahren möglich, bis er seine Haddsch antreten kann. Jedes Jahr fahren 194.000 Indonesier nach Saudi Arabien, um an der Haddsch teilzunehmen. Ca. 1,8 Millionen Indonesier stehen auf einer Warteliste.




2 Kommentar(e)

  • franz
    3. September 2012 at 22:53

    also, ich war 2x vor Ort !

  • franz
    4. September 2012 at 17:27

    Nov 1979 rief sich ein neuer Prophet aus und besetzte mit seinen Anhängern Mekka, die saudischen Behörden gelang es nicht, die Moschee zu stürmen-Franzosen durften mit Sondergenehmigung in der Nähe und beendeten den Aufstand mit Giftgas, zu den Zeit ruhte alles, es gab nach Schätzungen c 6.000 Tote, die gefangenen Anführer wurden auf die Städte verteilt und nach dem Freitagsgebet enthauptet, war auf jeden Fall brutal, wenn du mal eine Steinigung oder Enthauptung erleben kannst, das prägt fürs Leben!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.