Emirates baut Angebot nach Jakarta aus

Die Airline Emirates fliegt ab Anfang nächsten Jahres mit drei Nonstopflügen von Dubai nach Jakarta. Bisher bot die Airline nur zwei tägliche Flüge an.

Blick in die Business Class von Emirates im A380 Foto: Tobias Groos

Blick in die Business Class von Emirates im A380 Foto: Tobias Groos

Weiterhin baut Emirates auch ihr Angebot in Europa aus, sodass über das Luftdrehkreutz Dubai, mehr asiatische Länder angeflogen werden können.

Emirates ist mittlerweile der weltweit viertgrößte Luftverkehrsanbieter.

Von Deutschland aus fliegt Emirates, dreimal täglich von Frankfurt nach Dubai und zweimal täglich von München, Düsseldorf und Hamburg.

Auf dem Nachmittagsflug von München setzt die Airline den A380 ein und war damit die erste ausländische Fluggesellschaft die Deutschland mit dem Superjumbo bediente.

Emirates ist mit 90 bestellten A380, der größte Abnehmer des größten Airbusses.

Emirates bietet insbesondere beim Freigepäck sehr hohen Komfort. So kann ein Passagier der Economy Class mit 30 kg, in der Business Class mit 40 kg und in der First Class mit 50 kg Freigepäck reisen.

5 Kommentare zu “Emirates baut Angebot nach Jakarta aus”
  1. und bei den arabischen Airlines muss man höllisch aufpassen sonst sitzt man gerade auf dem Flug von Ost-nach West schnell mal 5h im Flughafen Dubai-Doha fest, weil die Airlines in Frankfurt nicht landen können, wegen Nachtflugverbot, manche Zeiten sind astronomisch!

  2. Ich würde nie mit Geruda fliegen! Du schreibst ja selbst indonesische Firmen sind zu unzuverlässig ;-), Ne aber mal ehrlich gesagt ich bin bis jetzt immer mit Arabischen Airlines geflogen Kuwait Airways und auch Emirates. Insbesondere Emirates bietet einen Top Service an. Keine Langen Wartezeiten bei zwischenstopps ect.

    Schau dir mal den Lufthansaflug über SIngapur an, da musste sogar in Singapur aussteigen und dann ganzes Handgepäck mitnehmenwegen 1 h aufenhalt. Kuwait Airways landet in Kuala Lumpur, da kanste im Flieger warten und nach einem kurzen Tankstopp gehts innerhalb von 30 min weiter!

  3. man sieht, dass du keine Ahnung hast, bis zum Attentat auf Bali, bin ich mit Garuda geflogen, teilweise sogar im Upperdeck, der Servive bei Grauda war top, Mütter mit Kleinkinder wurden super umsorgt, wo hast du eine Fluggesellschaft, wo der puser Milchfläschen auswäscht und warmes Wasser für die neue Milche besorgt, wenn ich eingstiegen bin nd die Stewardess nach indo Zeitungen fragte, dann : sprechen Sie indonesisch ? und dann hatte ich auf dem Flug einen Stein im Brett, auch wenns mal mit dem Hand oder Sondergepäck nicht so geklappt hat, war die Frage: Sie fliegen nach Indonesien! Klar, ich wohne da ! da gabs ein OK vom Captain persönlich, Silvio, du hast keine Ahnung, und ich sags dir ehrlich, ich war solange auf der arabischen Halbinsel am Arbeiten-Saudi.Kuweit usw, ich kann die Burschen in ihren Nachthemden nicht mehr sehen!

  4. PS was verstehst du unter unzuverlässig, und was hab ich geschrieben? und mit was seit Ihr nach Bali geflogen, mit Emirats ? und das sag ich Dir, wenn der Flieger betankt wird, bin ich lieber aus dem Flugzeug draussen-,und gönn doch den Rauchern mal einen Glimmstengel, ich hab die Pause in Singapore immer genossen, bischen Beine vertreten usw-denn ich bin ja nicht auf der Flucht und habe viel, viel Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.