Indonesiens Inflation sieht wie erwartet an

Banner 468x60

Das indonesische Statistikamt teilte gestern die Zahlen für den Monat Oktobermit.

Dabei stieg die Inflation wie erwartet leicht an und beträgt zurzeit 4,59% zu 4,12% zum Vormonat.

Indonesische Flagge

Indonesische Flagge

Die Exporte sind im Jahresvergleich um 9,4% gesunken wobei die Importe um 1,2% zum Jahresvergleich stiegen. Im September wurde ein Handelsüberschuss von 550 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Im August waren es nur 250 Millionen US-Dollar.

Analysten erwarten, dass die indonesische Notenbank, den Leitzinssatz unverändert bei 5,75% Punkten belässt.

Analysten gehen nach den Zahlen der wichtigsten Asiatischen Schwellenländer wie China, Indonesien, Indien, Taiwan und Korea, von einer Verbesserung der Weltwirtschaftslage aus. Diese Länder importieren wieder Importieren wieder Waren aus Europa und Nordamerika, was in diesen Ländern sich dann auch wieder bemerkbar macht.

Analysten erwarten in den nächsten Monaten auch wieder eine Steigerung des Exportes in den Schwellenländern.

2 Kommentare zu “Indonesiens Inflation sieht wie erwartet an”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.