Sarah musste ins Krankenhaus


1231683_667681253242041_1778146574_nSchon am Mittwoch hatte Sarah leichtes Fieber, was aber am Donnerstag verschwunden war. So ging sie Donnerstag wieder in die Schule.

Am Freitag als ich sie aus der Schule abholte fühlte sie sich schon nicht richtig wohl, wollte nicht spielen und ist freiwillig um 18 Uhr ins Bett gegangen. Nicht einmal der Fernseher wurde eingeschaltet, das sagte mir schon, dass da was nicht in Ordnung sein musste. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie zwar schon leichte Temperatur, aber es gab noch keinen Grund zur Sorge.

Dieses änderte sich jedoch gegen 22.30 Uhr, als die Temperatur schlagartig anstieg und ihren Höhepunkt gegen 23 Uhr mit 39,7° C fand. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns schon fertig gemacht um ins Krankenhaus zu fahren.

EKA Hospial BSD

EKA Hospial BSD

Nicht weit von uns und genau gegenüber dem German Centre befindet sich das EKA Hospital. Wir fuhren also in die Notaufnahme und bei Sarah wurde Denguefieber vermutet. Sie wurde sofort an einen Tropf gehangen. Der Notarzt empfahl die Aufnahme in die Stationäre Behandlung.

In Indonesien ist dieses nicht Standard. Selbst nach OP- Eingriffen, werden die Patienten, sofort nach Hause entlassen! Gemeinschaftszimmer kennt man insbesondere in den Krankenhäusern wo es internationalen Standard gibt nicht. In kleineren Krankenhäusern befindet man sich meistens in einer Halle, die mit Vorhängen abgeteilt sind. Im EKA-Hospital, konnte man zwischen einem normalen Zimmer oder einer Suite wählen, wobei der Preis wohl eher mit Hotelzimmern verglichen werden kann. Wir nahmen in der Kinderabteilung ein Zimmer was so 15 m2  Grundfläche hatte. Es war mit einem Krankenbett und einer Aufbettung versehen. Toiletten und Duschen waren in jedem Gang mehrere. Das Zimmer hatte als einzigen Luxus einen Fernseher und ein Telefon. Internet via Kostenlosen Hotspot ist auch verfügbar. Das Zimmer kostete 600.000 Rp (ca. 41,38 €) pro Nacht.


Wir entschlossen uns, dass meine Frau bei unserer Tochter bleibt.

Ich habe dann erst einmal zu Hause ein paar Sachen geholt und bin gegen 3 Uhr Todmüde ins Bett gefallen. Am nächsten Morgen schien Sarah schon wieder Top Fit zu sein. Einige Stunden späte bekam sie aber wieder eine Fieberattacke. Die ganze Zeit befand sie sich am Tropf.

Die Qualität des Services kann sich wirklich sehen lassen, aber Dienstleistungen werden ja in Indonesien sehr hoch geschrieben. So wird das Bett zweimal am Tag hergerichtet. Weiterhin kommt zweimal am Tag ein Buchwagen vorbei, wo man sich was zum Lesen raussuchen kann.

Das Essen im EKA Hospital

Das Essen im EKA Hospital

Beim Essen für die Patienten kann sich wohl jedes Deutsche Krankenhaus mal eine Scheibe abschneiden. Leider erhält die Aufbettung nur Standard Indonesisches Essen in Pappkarton ;-). Als ich gestern da war gab es Rinderbraten und der war sehr lecker.  Mir hat es geschmeckt meine Tochter war noch vom Frühstück satt.

Weiterhin muss man jede Handlung und sei es das Fibermessen quittieren. Einerseits dient dieses der Abrechnung andererseits der Sicherheit des Personals. So muss man immer bestätigen, dass der Name auf dem Tropf oder der Medizin tatsächlich mit dem Patienten übereinstimmt.

An jedem Medikament hängt ein Preisschild, so kostete z.B. eine Infusionsbeutel 19.250 Rp (ca. 1,39 €). Ich möchte nicht wissen was derselbe Beutel in Deutschland kostet!

Insgesamt haben wir mit Notarztbehandlung und ein Zimmer für drei Nächte 6.500.000 Rp (ca. 448,31 €) in Rechnung gestellt bekommen. Selbst zahlen mussten wir 250.000 Rp (ca. 17,24 €), den Rest hat sofort die Versicherung der Firma meiner Frau übernommen.  In Deutschland hätte man da schon pro Tag Krankenhausaufenthalt 10 € also 30 € bezahlt und hätte dann noch in einem 3-6 Man Zimmer gelegen.

8 Kommentare zu “Sarah musste ins Krankenhaus”
  1. lieber Silvio, welch ein Drama-ein paar Löffel Paracedamol hättens auch getan. Kinder bekommen schnell man so einen Fieberschub, da hängt mit der Entwicklung zusammen, naja,
    dein Beitrag ist kompletter Schwachsinn, das was due beschreibst war vielleicht in der DDR so,
    also, Kinder bis 18 Jahren sind frei von allen Kosten, bei Kindern ist es üblich, dass man den Müttern mit im KH bleibt, ohne Zusatzkosten, dabei spielt der soziale Status des Kindes keine Rolle, ob schwarz oder weis, ob Christ.Moslem-ob reich oder arm, bitte verblöde deine Leser nicht .
    2 Beispiele: 2 zwei Kleinen bekamen zur Zahnbehandlung jeweils eine Narkose, eine Narkose kostet c 400€ , wurde von der KK bezahlt
    meine Sohn mit 15 bekommt eine Spange, kostet c 4.000€, ich bezahle 20%, bekomme diese aber nach erfolgreicher Behandlung zurück, die KK haben dies so eingeführt, wiel zu viele Patienten einfach schlampig ist, sozusagen als Druckmittel,
    auf deine anderen unqualifizierten Aussagen geh ich gar nicht ein, das ist mir einfach zu blöde !

  2. Denguefieber kann tötlich sien –> Was bist du denn für ein Rabenvater

    Das in Deutschland alles überteuert ist weis doch jeder, das ist auch ein Grund Good bye Deutschland zu sagen!

  3. nagut, zuerst ist der Impfpass deiner Tochter auf dem laufenden, die meisten Impfungen hat sie sicher noch in D bekommen und wenn du deine Fischteich hast, solltest du ihn besser wieder zuschütten, das am Rande !
    aber gut, ich hab nix vor, Rabenvater eher nicht, eher gehör ich zu den Helicopterelten, die immer ( manchmal zuviel) über ihren Kindern kreisen, nun hab ich 3 Kinder, davon 2 in Indonesien geboren und in Indonesieschen Geburtskliniken auf die Welt gekommen, 3 Tage Paket in einem Kinikbungalow 5.000.000 IR, wir wohnen da richtig, Essen gabs 3x am Tag, ( für den orang asing gabs extra Essen, die Leutchen dachten, naja der ist bestimmt nix indonesisch, ich bin dann zusätzlcih über dei Strasse und hab mein Soto ayam gegessen) als meine Tochter auf die Welt kam, haben wir zu siebt in dem Raum gepennt, die Mama in ihren Bett, wir auf dem Fussboden-mein Sohn-eine von den Schwägerinnen-ein oder zwei Nichten, usw uww, ging zu wie im Zeltlager, als dann mein Sohn geboren wurde , wars noch schlimmer, da bin ich heim gefahren und hab zuhause gepennt . Also, man könnte einen Roman schreiben-das ist der alles entgangen, lieber Silvio, das ist echtes indonesisches Leben, nicht im Ghetto sitzen und über die Mauer schauen, deine Tochter hatte nix anderes wie schon ein 3Tage Fieber, in D hätte der Kinderarzt Paracedamol und ein paar fiebersenkende Zäpfchen verschrieben, ein gues Zeichen schon mal, wenn das Kind schlafen will, schlafen ist in dem Fall die beste Medizin, ab und zu mal nach dem Kind schauen und beobachten, sagt Dr Eisenbart, hätte dein Kind das D Fieber in aggresiver Form ( natürlich empfahl der Notarzt Klinikaufenthalt, er bekommt ja %) hätte es in In eh keine Chancen, mein Freund hatte das D Fieber, die erste (Indonesich, beste KH vor Ort, den Namen nenn ich nich, sonst verklagt mich noch jemand) stellten zwar die Diagnose, aber dann waren sie am Ende, in Indonesien ist man allein ein ganz armes Schwein, man braucht jemand, der sich um einen kümmert, nun hatte mein Freund eine Bekannte, die bei ihm wachte, die den Ärzten erzählte, es gebe eine Frucht, die bei dieser Erkrankung helfen könnte, es geht hier um Emzynaufabu?????? mein Freund erholte sich, aber nach 2 Wochen wieder das selbe Spiel, ich hab ihn noch im KH besucht, bevor wir Indonesien verliessen und seitdem, obwohl Anrufe aufs Handdy und mails usw, keine Info über seinen verbleib!
    und lieber Silvio, wenn du sagts in D ist alles überteuert und ihr hab D verlassen, weil alles so überteuert ist, hast du dir und deinen Lesern eine faustdicke Lüge erzählt!

  4. Franz gegen Dengue gibt es kein Impfstopf, ich hab doch nicht umsonst wikipedia verlinkt. Weiterhin leben wir da wo es keine BambusBungalows mehr gibt, da kann man eben nur ne Suite oder ein Zimmer mieten.

    Und eine Luxusentbindung koste ca. 20.000.000 Rp, wobei es Mengenrabatt gibt. Also wenn du das zweite mal ein Kind bekommst bekommste Rabat. Der Preis ist aber wie gesagt, die Luxusausstattung. Meine Schwägerin hatte diese Version zwei mal gewählt.

  5. lieber Silvio, ich wünsche Euch schönes Ferien und Gesundheit nach allen Seiten-wenn Ihr dann ( speziell du) wieder 100% fit seit gehts weiter !
    Fahrt mal nach Tasikmalaya und im Hotel richtet Ihr einen schönen Gruss von den Siemensmonteuren aus !

  6. na Silvio, heute am 03.10. zur Wiedervereinigungsfeier in die deutsche Botschaft, Würstchen mit Sauerkraut und ein Bier !?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.