NSA – Wirtschaftsspionage – Nein das machen wir nicht

600px-National_Security_AgencySelbst Obama behauptet immer wieder der NSA sei in Wirtschaftsspionage nicht tätig.

Dieses wurde jetzt aber durch ein durch Edward Snowden wiederlegt!

Demnach beauftragte der NSA, den australischen Geheimdienst „Australian Signals Directorate“ eine amerikanische Anwaltskanzlei, die Indonesien, im Handelsstreit mit den USA vertritt, auszuspionieren.

Der NSA stellte dazu technische Mittel zu Verfügung und gab konkrete Anweisungen, die das Spionieren erst möglich machte!

Sollte dieses sich tatsächlich bestätigen, hätte der NSA gegen geltende amerikanische Gesetze verstoßen. Die NSA darf amerikanische Bürger und Unternehmen mit Sitz in den USA nicht ausspionieren!

Inwieweit aus dieser Spionage gewonnenen Erkenntnisse, schädlich für Indonesien, in den Verhandlungen im Handelsstreit waren, bleibt offen.

Bisher liegen auch noch keine Stellungnahmen von seitens der indonesischen Regierung vor, ob sie eventuell die schon angespannten Beziehungen zu Australien, die sich durch das abhören der Telefone vom Präsidenten und deren Gattin verschärften, weiter verschlechtern.




Präsident Obama sollte nun mal langsam aus seiner Deckung kommen und Klartext reden, ob die US Regierung, den NSA bevollmächtigte, mit allen Mitteln, also auch mit Übertretung amerikanischer Gesetze, einen Auftrag erteilte Wirtschaftsinteressen der USA, durch Spionage zu schützen!

Fakt ist, dass nun mit diesem Vorgehen bewiesen wäre, dass die USA auch bei Freunden Wirtschaftsspionage betreibt!

Die deutsche Bundesregierung sollte nun mal ihre Möglichkeiten nutzen, um die Aufklärung voranzutreiben. Denn wenn ein Geheimdienst nicht einmal vor den eigenen geltenden Gesetzen Respekt hat, warum sollte er es dann vor ausländischen Gesetzen haben.

2 Kommentare zu “NSA – Wirtschaftsspionage – Nein das machen wir nicht”
  1. hallo, Silvio, auch schon am Ball, diese NSA Angelegenheit wird jetzt ungefähr 6 Monate in D diskuttiert, wer ist Obama-ein Strohmann, der nix auf dem Kasten hat, der Mann kann nur eRden halten un dab und zu als glücklicher Familienvater auftreten-sonst hat er nix auf den Kasten, der schlechteste US Präsindent, solang ich denken kann!

  2. zZ erlebn wir in D ein totales Internet Chaos-einige Hacker haben die fritzbox geknackt und machen hohe Telefonrechnungen-es scheint, dass kein Gerät, dass irgendwie einen Pc oder was auch immer hat, vor Zugriffen Fremder sicher ist, selbst der TV oder der Kühlschrank sind nihct sicher, alle Geräte, die ein bequemes Leben garantieren sollen, werden langsam zum Alptraum, von S Phons, Handys usw garnichtb zu reden, alle jammern rum, aber wie immer, die Schlimmen sind den Guten immer einen Schritt voraus, und diejenigen der Hacker, die so tun als wenn sie zu den Guten gehören, posaunen die Fehlerquellen erst mal rauss, damit es sofort Nachahmer gibt, anstatt im Stillen mit den Firmen zusammen zuarbeiten, um die Fehler zu beheben-denkt dran-wir alle sind die OPfer und Eure ganzen heutigen Antispionprogramme sind morgen nix mehr wert !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.