Indonesien verbietet „Islamischen Staat“

Aufgeschreckt durch die öffentliche Unterstützung von Abu Bakar Bashir, Drahtzieher der Bali Anschläge mit über 200 Toten, und das verbreiten eines Rekrutierung Videos der IS im Internet, verbieten Indonesien, des „Islamischen Staat“ und deren Unterstützung!

Das Video wurde mittlerweile auf YouTube für Indonesien gesperrt, ist also nur mit einer IP-Adresse die nicht Indonesien zugeordnet werden kann abrufbar.

Dass dieses völlig Sinnlose Zensur ist, zeigt, dass man mit einem simplen Proxy sich das Video dennoch in Indonesien anschauen kann! Man kann im Internet nichts Verbieten.

Die indonesische Regierung kündigte nun an, gegen die Unterstützer der IS, vorzugehen. Weiterhin, soll die Verbreitung der Ideologie, verboten werden!

Jihadisten soll die Ausreise aus Indonesien untersagt werden und in Zusammenarbeit mit religiösen Führern durch Öffentlichkeitskampagnen, das Bewusstsein über die Gefahren die von der IS ausgehen, gestärkt werden.

IS-Videos werden ab sofort für den Indonesien Markt gesperrt! Was wie ich anfangs schon mitteilte, wenig Erfolg verspricht!


Bali-Bomber legte im Gefängnis einen Eid auf die IS ab

Abu Bakar Bashir konnte im Gefängnis bei dem Besuch von Mitgliedern der Terrororganisation Jama’ah Anshorut Tauhid (JAT), den Eid auf die IS öffentlich ablegen! Allein dieses offenbart, wie lasch die Sicherheitsvorkehrungen in den Gefängnissen von Indonesien sind! Inhaftierte können sich im Gefängnis frei bewegen, und gegen Zahlung sind weitere Vergünstigungen möglich!

Die indonesische Regierung geht derzeit von 150 Indonesiern aus, wobei 60 namentlich bekannt sind, die derzeit im Irak und Syrien an der Seite der IS kämpfen! Diesen droht die Ausbürgerung!

Drei Indonesier wurden bisher bei Kämpfen nachweislich getötet.

Indonesien fürchtet, wie nach dem Ende der Taliban in Afghanistan und dem Zusammenbruch des Iraks, gutausgebildete Terroristen zurück nach Indonesien kommen könnten und das Land wie in den 90er Jahren und Anfang des neuen Jahrhunderts wieder mit Terroristischen Anschlägen überziehen könnten!

14 Kommentare zu “Indonesien verbietet „Islamischen Staat“”
  1. Dank der vollkommnene chaotischen Aussenpolitik der USA entsethen in der Welt immer mehr Kriege-von Vietnam reden wir gar nicht mehr-Lybien-Syrien-Irak-jetzt versuchen dei Brandstifter da Feuer zu löschen, in dem sie Benzin hineinschütten, wäre der Einmarsch der USA in den Irak unterblieben, gäbs auch leinen IS, so hat man die Büchse Pandorras geöffnet-von Israel/Gaza kann man in D garnicht reden, man ist hilflos, warum jetzt Silvio auf die indonesischen Behörden losgeht, ist mr nicht klar, man schätzt , dass ungefähr 400 deutsche KÄMPFER bei dem IS tätig sind und was fällt unseren Politiker ein:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/ganz-neue-toene-aus-berlin-ausruestung-waffen-flieger-fuer-den-irak-der-neue-aktionismus-deutscher-politiker_id_4061891.html

  2. immer wieder erstaunt mich, wie unsensibel Silvio nach immerhin fast 6 Jahren in Indonesien über sein neues Mutterland denkt und schreibt!

  3. hab mir mal den Apell an Merkel angeschaut-christliche Wurzeln Deutschlands, naja, Geschichte 6 setzen. also Sexualkunde in deutschen Grundschulen, leider kann man sich nicht dagegen wehren-laut Schulordnung müssen die Eltern vorher angesprochen werden-was nicht passiert, was in dem Untericht passiert ??? meine Tochter 9 Jahre brachte ein Päckchen ALLWAYS mit heim, sie fragte mich: Papa warst du bei meiner Geburt dabei: ich sagte Nein ! darauf meine Tochter: was bist du für ein Feigling ! die Lehrerin daraufhin angesprochen: Äh; weis nicht wie ihre Tochter auf diese Aussage kommt !!! mein Vorschlag, beim nächsten Unterricht den Jungen Kondome auszugeben, wurde abgelehnt ! tja, Christliche Werte-das Bistum Köln hat ein Vermögen von 911.000-000€, leider muss aber wegen Geldmangel manche soziale Einrichtung reduziert werden, vom Limburger Prachtbau für EINEN BIschof für 30.000.000 reden wir nicht, also bevor man solche Dinge ins Internet stellt, sollte man ein bischn nachdenken!

  4. mir fällt immer die Wortgewalt der Beiträge auf-mit terroristiscen Anschlägen überziehen können, wie schön, also, in Indonesien gabs sicher weniger Terroristische Anschläge, wie zB in de USA, zudem wie gesagt. erst waren es in Afghanistan Freihitkämpfer, die von den USA ausgebildet wurden, dann auf einmal waren die Freiheitskämpfer Terroristen und man brach einen Krieg vom Zaun-im Irak war Saddam ein dicker Freund der USA, dann wurde er zum Feind erklärt und man brach, mt einer Lüge , einen Krieg vom Zaun-die Geister, die ich rief, ich werd sie nicht mehr los! Unter dem Friedensnobelpreisträger Obama begann erst das grosse Morden an der AFG Zivilbevölkerung, schöne Friedenspolitik und wenn andere drunter leiden, halb so wild, man verfolge nun die Berichterstattung wegen des IS, die Aussagen jetzt der USA- alles halb so schlimm, was sagt man dazu ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.