Die Notärztliche Grundversorgung, soll in Jakarta gewährleistet sein

Indonesien plant zentrales Notrufsystem


Im Dezember 2015 soll Landesweit ein landesweit einheitliches Notrufsystem eingesetzt werden.

Die Hauptnotrufnummer lautet dann 112. Weiterhin wird es 113 für Feuerwehr und 110 für die Polizei geben.

Zentrale Nummer die aber die Einsatzkräfte koordinieren soll ist die 112.

Unklar bleibt insbesondere die Krankentransport Frage in Notfällen. Zurzeit wird insbesondere bei Verkehrsunfällen, der Transport durch Polizeipritschenwagen übernommen. Man kann sich vorstellen, dass eine ordnungsgemäße Erstversorgung überhaupt nicht sichergestellt werden kann.

Erste Hilfe ist in Indonesien völlig unbekannt, insbesondere da man sich auch strafbar machen könnte, sollte das Unfallopfer sterben, oder Schäden behalten.

Für mich eine unverständliche Rechtslage.

In Indonesien ziehen die Menschen eher das Handy aus der Tasche und laden die Filme sofort bei YouTube hoch, anstatt verletzten Personen zu helfen.

Hier mal ein noch harmloses Video.

Achtung dieses Video ist nichts für schwache Nerven und soll nur dokumentieren, wie die Notärztliche Versorgung bei schweren Verkehrsunfällen in Indonesien funktioniert.

Anzumerken ist, dass ich noch eines der harmlosesten Videos auf YouTube herausgesucht habe.

7 Kommentar(e)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.