Zwei Sumatra-Elefanten getötet

Immer wieder kommt es in Indonesien zu Unfällen mit Tieren, die vom Aussterben bedroht sind. Elefanten wurden Opfer eines Elektrozaunes.

18.10.2017 Zwei Sumatra-Elefanten getötet

Wieder starben auf Sumatra in Indonesien zwei Elefanten durch einen Stromschlag. Erst vor einigen Monaten, starben mehrere Sumatra-Elefanten als sie ein Dorf angriffen und dabei einen Strommast umstießen. Dieses Mal kamen die beiden Elefanten, einen Elektrozaun zu nahe, den Dorfbewohner als Schutz gegen wilde Tiere aufgestellt hatten.

Dass die Elefanten Opfer dieses Elektrozauns geworden sind, war offensichtlich, da diese keine Verletzungen aufwiesen und auch die Stoßzähne vorhanden waren. Wilderer hätten diese entfernt.

Sumatra Elefanten sind vom Aussterben bedroht!

Zwei Sumatra Elefanten getötet

Zwei Sumatra-Elefanten getötet

Auf Sumatra sollen nur noch circa 3.000 Elefanten leben. Trotz massiver Schutzmaßnahmen sind die Elefanten weiter gefährdet. Grund dafür ist der immer kleiner werdende Lebensraum durch den Einfluss des Menschen. Die Menschen vor Ort gefährden die Tiere größtenteils aus Unwissenheit. Einen Elektrozaun zu spannen um sich gegen Wilde Tiere zu schützen ist eine gute Idee. Aber bitte doch dann mit Schwachstrom. Kaum zu glauben was passiert, wenn ein Kind diesen Elektrozaun berührt hätte.

Lebensraum der Elefanten bedroht!

Der Lebensraum vieler Tiere in Indonesien ist durch massiven Raubbau an der Natur gefährdet. Einige Tierarten in Indonesien sind vom Aussterben bedroht. Darunter der Sumatra-Elefant, der Sumatratiger und das Zwergnashorn. Zwar gibt es große Schutzgebiete in Indonesien, jedoch können diese nicht komplett kontrolliert werden. Trotz drastischer Strafen wird insbesondere auf Sumatra immer noch Brandrodung betrieben. Mittlerweile setzt Indonesien dazu sogar das Militär ein, die Gebiete nun regelmäßig überfliegen und nach illegalen Aktionen wie Brandrodungen suchen. Leider sind diese Gebiete so groß und von der Außenwelt abgeschnitten, dass die Verantwortlichen beim Eintreffen der Ranger verschwunden sind.

Ein Jahr später wird dann diese Fläche meistens mit Palmöl Pflanzen bebaut und bewirtschaftet. Dann interessiert sich leider keiner mehr für die Brandrodung im vergangenen Jahr. Weiterhin spielt in Indonesien immer noch die Korruption eine große Rolle.

One comment to “Zwei Sumatra-Elefanten getötet”
  1. das problem anders wie wir haben indonesier kein gefühl für flora oder fauna das sieht man nicht zuletzt wie die tiere in den sogenannten zoos gehalten werdenspricht man einenzoowchter darauf zuct der mit den schultern und grinstnormalerweise gehören die alle geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.