Palmöl – Kritiker Meckern, finden alles Schlecht, können aber keine alternativen aufzeigen. Insbesondere in Europa entwickelt sich radikale Nein-Sage-Mentalität, ohne über den Tellerrand zu schauen!

Kritiker, meckern und beginnen sich in Teilen von Europa sogar sich zu radikalisieren. Man streut wissentlich Falschinformationen und beteiligt sich an radikalen Aktionen, die letztendlich Europa mehr Schaden als Nutzen bringen.

Wenn es um Indonesien geht, ist das Thema der Kritiker immer Palmöl. Wälder werden zerstört und damit der Lebensraum unzähliger bedrohter Tierarten gefährdet. So ruft man zum Boykott von Palmölprodukten auf. Gleichzeitig fährt man aber mit Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln in denen Palmöl beigemischt wird, oder durch Biokraftwerke in Strom umgewandelt wird.

Das ein Boykott andere Probleme mit sich bringt, so weit denken die radikalen Kritiker nicht. So entschied sich der Autohersteller Tesla in Brandenburg das größte europäische Werk zu bauen. Nach Bekanntgabe kletterten verdummte Kritiker auf Bäume, die für das Werk gefällt werden sollten. Rettet den Wald scheiß auf Elektroautos, so das Fazit aus dieser Kampagne. Wissentlich hält man Informationen, die man bekommt, wenn man sich mit dem neuen Werk von Tesla beschäftigt zurück, um noch mehr Idioten für diese Kampagne zu gewinnen.

So ist es in Deutschland auf Länderbasis geregelt, dass man für jeden gefällten Baum zwei bis drei neue Bäume pflanzen muss. Egal, Hauptsache ich kann mich in stupider Art und Weise profilieren, in dem ich mich an Bäume kette und Deutschland damit in der Welt lächerlich mache.

China baut komplette Krankenhäuser in wenigen Tagen. In Deutschland bekommt man seit über zehn Jahren nicht einmal einen neuen Flughafen fertiggestellt.

Da spielt es auch keine Rolle, das Tesla tausende von Arbeitsplätzen in einer strukturschwachen Gegend schaffen wird. Hauptsache man kann gegen irgend was sein. In Deutschland beschließt man den Atom- und gleichzeitig den Kohleausstieg und fokussiert erneuerbare Energien. Und schon steht der deutsche Meckere auf und will Windkrafträder und Stromtrassen verhindern. Fällt der Strom aus, sind diese Meckere auch wieder ganz vorn dabei und werfen der Regierung Unfähigkeit vor!

Geht es um Indonesien, ruft der deutsche Meckerer zum Boykott von Nahrungsmitteln, in denen Palmöl verarbeitet wird, auf. In den Supermärkten findet man dann Käufer vor, die minutenlang die Inhaltsstoffe lesen. Anstatt Fairtrade einzufordern, die den Bauern vor Ort, einen ordentlichen Lohn zahlen und die Umweltauflagen kontrollierten. So sind diese Kritiker und Meckerer natürlich auch gegen Billiglohnproduktionen. Gleichzeitig fordern sie die Grenzschließung für Wirtschaftsflüchtlinge, die aus diesen Regionen auf den Weg nach Deutschland machen.

Also liebe Meckerer schaut über euren Tellerrand und vor allem bringt doch mal Argumente, die allen Seiten helfen und nicht nur euren radikalen Trotz zum Vorschein. Wenn kein Palmöl verwendet wird, muss irgend eine Alternative verarbeitet werden. Ob diese dann frei von Problemen ist, kann bezweifelt werden, wenn man sich anschaut, gegen was der deutsche Meckerer alles ist. Also vor dem meckern, erst einmal Kopf einschalten und Alternativen präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

A Pretium Enim Dolor Donec Eu Venenatis Curabitur

Aenean eleifend ante maecenas pulvinar montes lorem et pede dis dolor pretium…

Dolor laborum et id nobis

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus vitae iaculis ante,…

Dolorum suscipit nam excepturi est recusandae nesciunt

Iusto animi explicabo quo incidunt sint ut voluptas repudiandae vitae repellat eligendi animi assumenda occaecati quia animi consectetur aspernatur itaque pariatur et minima labore quos dicta voluptatibus blanditiis veniam ipsum magnam vel consequatur perspiciatis ex voluptatem rerum amet recusandae quis ea aut asperiores est et laboriosam veniam consequatur ut similique veniam autem sint molestiae culpa iusto non et velit iure eveniet vel voluptatem dolore est libero suscipit culpa qui molestiae harum dignissimos.

Alias sint unde deleniti facere ut

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus vitae iaculis ante,…