Am 4. Dezember brach auf der Insel Java der Mount Semeru aus. Der Ausbruch löste neben einem Lavastrom auch mehrere Schlamm- und Aschelawinen aus, die sich über Dörfer am Hang des Vulkans ergossen!

Dabei kam nach bisherigen Erkenntnissen 13 Menschen ums Leben. Weitere 50 wurden zum Teil schwer verletzt. Die Regierung hat die Evakuierung der Dörfer, die direkt am Vulkan sich befinden, angeordnet. Der Vulkan spie eine bis zu 12 Kilometer hohe Aschewolke aus, die den Himmel verdunkelt.

Einen Tag nach Beginn des Ausbruches, erlaubten die Behörden den betroffenen Anwohnern, ihre Habseligkeiten aus ihren Häusern zu holen. Was die Anwohner dann vorfanden, war für viele eine Katastrophe. Eine bis zu zwei Meter hohe Schlamm – und Aschelawine hatte unzählige Häuser überrollt. Für viele der Bewohner war es nicht möglich, ihre Habseligkeiten aus den mit Schlamm und Asche überfluteten Häusern zu retten.

Indonesien liegt am Ring of Fire (Feuerring)

Indonesien besitzt die meisten aktiven Vulkane der Erde. Naturkatastrophen, wie Vulkanausbrüche und Erdbeben, teilweise verbunden mit einem Tsunami, treten hier immer wieder auf. In der Regel werden Menschen, die in besonders gefährdeten Gebieten leben, rechtzeitig gewarnt. Dass es dennoch immer wieder zu Todesfällen kommt, liegt einerseits an der eigenen Gefahrenüberschätzung und dem Versuch Habseligkeiten zu retten. Eine der größten Naturkatastrophen ereignete sich vor fast 17 Jahren, als ein starkes Seebeben vor der indonesischen Küste von Aceh einen Tsunami auslöste und mehr als 230.000 Menschenleben kostete.

Der Mount Semeru befindet sich im beliebten Vulkan Tourismusgebiet im Bromo Tengger Semeru National Park! Den Vulkan Bromo, ein kleiner Vulkankegel in einem riesigen Aschemeer, kann man bei geringer Aktivität besteigen. Der Blick in den Krater, mit seinem Fauchen ist ein einmaliges Erlebnis. Dieses wird mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang, den man am ehemaligen Kraterrand, über dem Bromo bewundern kann, verbunden. Der Mount Semeru ist der höchste Vulkan der Insel Java. Er ist ein 3.676 Meter hoher Stratovulkan. Sein Krater hat einen Durchmesser von bis zu 500 Meter. 

Seit dem Jahr 1800 gab es mehr als 50 Ausbrüche. Seit 1967 zählt der Mount Semeru als einer der aktivsten Vulkane der Erde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

Schock-Video – Islamisten prügeln drei Männer tot

In Indonesien hat ein Mob von mehr als 1000 muslimischen Fanatikern drei…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…