Auflösung der Wohnung

Am Anfang hatten wir uns noch überlegt, ein paar Möbel und Geräte mitzunehmen und hatten uns auch schon nach dem Preis eines 10 m3 Container erkundigt. Dieser sollten knapp 750 € kosten und das klang auch akzeptabel.

Nur hatte meine Frau Bedenken wegen dem Stromverbrau, da angeblich die Sicherungen die Leistung nicht aushielten. Also entschlossen wir uns, unsere Sachen soweit wie möglich zu verkaufen. Dieses war meine Aufgabe bis zum 30.11.2008, da an diesem Tag ich die Wohnung übergeben wollte. Den letzten Monat wollte ich dann bei meinem Vater wohnen.

Der Verkauf ging sehr schleppend voran und zum Schluss habe ich auch viele Sachen einfach den Polen, die jedes Mal wenn man etwas vor die Tür stellte, sich darauf stürzten überlassen.

Unverständlich ist nur dass Sie z.B. einen ausklappbaren Rundtisch dem man schon als Antik bezeichnen konnte, aber das Furnierholz noch Top aussah einfach auseinander brachen, weil Sie Ihn nicht ins Auto rein bekamen.

Aber egal Hauptsache das Zeug war weg.

Foto: Hartmut910  / pixelio.de
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.