Mit Geld geht die Indonesische Bürokratie 1.000 x Schneller


Egal wo und wann man es mit indonesischen Behörden zu tun hat, sollte man jemanden Beauftragen der alles erledigt. Dieses spart nicht nur Zeit sondern auch extreme Nerven.

Mein Führerschein

Mein Führerschein

Am 31.12.2010 habe ich einen indonesischen Führerschein beantragt. Grund dafür ist, dass wir nun endlich ein Auto kaufen. Ich habe zwar einen internationalen Führerschein, dieser verliert aber in dem Land seine Gültigkeit in dem man seinen festen Wohnsitz hält. Also ist dieser für Indonesien rein rechtlich nicht mehr gültig! Des Weiteren ist dieser ja sowieso nur auf drei Jahre befristet, sodass man alle drei Jahre in Deutschland einen neuen internationalen Führerschein beantragen müsste. Also beschlossen wir am Sylvestertag  die Zeit zu nutzen um diesen zu beantragen.

Leider muss man persönlich erscheinen, da ein Foto und Fingerabdrücke benötigt werden. Sonnst könnte man zu Hause bleiben und einfach warten.

Der Typ kassiert 600.000 Rp (ca. 50,00 €) und besorgt alle notwendigen Stempel, wie unteranderem Ärztliche Untersuchung und so weiter. Kein einziger wollte wissen ob ich in Besitz eines Führerscheines bin oder befähigt bin ein Fahrzeug zu führen *lol* Mit Geld ist eben alles möglich;-).

Leider war der Server gerade ausgefallen, sodass keine Foto´s und Fingerbadrücke genommen werden konnten. Also hieß es dann doch warten. nach ca. 30 min war der Schaden behoben und der Typ holte uns ab und schob mich durch die Massen die warteten nach vorn und ich wurde sofort aufgerufen. Nachdem ich die Fingerabdrücke und das Foto gemacht hatte übergab mir der Beamte den Laufzettel und ich sah einen Stempel mit 120.000 Rp (ca. 10,00 €) was bedeutet, das 40 € für das machen und Beamten Beschleunigungsgeld (in Deutschland wurde man Schmiergeld sagen)gezahlt wurden. Aber egal ich darf jetzt ein Jahr in Indonesien ohne Probleme Auto fahren, dann beginnt das Spielchen von vorn.

Das selbe Spiel erlebt man bei Visageschichten selbst in Singapur wo ich mein Visum für die Aufenthaltsgenehmigung abholte. Eigentlich dauert die Visumerteilung um die 4 – 5 Tage. Beauftragt man dann einen der Beziehungen hat bekommt man das Visum innerhalb von 5 h!

4 Kommentare zu “Mit Geld geht die Indonesische Bürokratie 1.000 x Schneller”
  1. Führerschein naja, wenn du einen Unfall hats, bist du eh dran, früher oder später schafftst du dir eh einen Fahrer an, und wenn ihr euch ein Auto kauft, möglichst ein grösseres, keine kleine Klitsche, so zwischen 80-100.000.000 wirds wohl sein müssen !
    GRuss

  2. Na haben einen Daiatsu Xenia bestellt ist ein 9 Sitzer der müsste Groß genug sein Preis um die 158.000.000 Rp.

  3. Prima, wird als Luxus oder Van eingestuft, kostet etwas mehr Steuer, und vor allem, die Schwiegermutter kann man ganz hinten setzen !
    Gute Fahrt !!!!!

  4. Na wir lizen Ihn und da ist in den Raten alles enthalten Steuern, Vollversicherungsschutz und 1 Jahr alle Durchsichten + Material für die Zeit von 4 Jahren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.