Radikale Islamisten der FPI Organisation beten für Osama bin Laden

Am heutigen Mittwoch in der Zeit von 19 – 22 Uhr möchte die Islamic Defenders Front FPI (Indonesisch: Front Pembela Islam), die immer wieder in Jakarta mit radikalen Überfälle insbesondere auf Bars und Nachtclubs während des Ramadan auffallen, in Jakarta für Osama bin Laden beten und ihn für seine Dienste danken.

Die Polizei wird diese Veranstaltung schützen! Auf der Webseite unter wurde folgende Nachricht zu dieser Veranstaltung hinterlegt!

Habib Rizieq Syihab  sagte: „Die amerikanische Militärregierung hat hinterhältig und feige, Osama bin Laden verfolgte und  ihn getötet.“

„Die Menschen feiern heute, den Tod Osama bin Ladens auf Kaffern Partys. Das ist der Triumpf Osama bin Laden, der damit zum Märtyrer wird. Wir können nur hoffen und beten, dass der nächste geboren Osama bin Laden, wieder es wagen wird, den Islam zu verteidigen.“

„O Allah, vergib uns, unsere Schwächen und Machtlosigkeit, die Tyrannei des Islam und deren  Feinde zu stoppen, dann gib uns die Kraft, alle Feinde zu zerstören“

Man kann wirklich hoffen, dass solche Leute niemals an die Macht geraten, obwohl insbesondere in der Vergangenheit diese Organisation Unterstützung aus den Reihen hochrangigerer Militärs und Polizeibeamten genoss wzb. dem ehemaligen Polizeichef von Jakarta Nugroho Jayusman.

In diesen Tagen sollte ehern an die Opfer und das Leid was Osama bin Laden verursacht hat gedacht werden.

Buchempfehlung zum Thema:

One comment to “Radikale Islamisten der FPI Organisation beten für Osama bin Laden”
  1. Aufschlussreiche Ausfuehrungen! Ich werde mich damit mal genauer auseinander setzen! Freue mich auf weitere Beitraege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.