Lion Air kauft 200 Airbus A320

A320 der AirAsia Foto: Johnleemk

A320 der AirAsia Foto: Johnleemk

Airbus winkt der größte Deal seiner Firmengeschichte.

Die Indonesischen Billigfluglinie Lion Air möchte 200 Airbus A320 kaufen. Dies wurde am Wochenende bekannt.

Der Vertrag solle heute in Paris direkt im Elysée-Palast unterzeichnet werden und einen Marktwert von 15,3 Milliarden Euro haben. Damit wäre dieser Auftrag der größte, den Airbus in seiner Firmengeschichte abgeschlossen hat.

Lion Air hatte bisher beim Konkurrenten Boeing seine Flugzeuge gekauft. Erst im November 2011 erwarb die Airline Lion Air 230 Maschinen vom Typ B737. Damals war dieses der größte Auftrag den Boeing jemals erhielt. Mit der neuen Bestellung bei Airbus, zieht dieses Unternehmen in Asien wieder an Boeing vorbei!

5 Kommentare zu “Lion Air kauft 200 Airbus A320”
  1. warum nicht und Silvio, ich denke die meisten Flugzeuge werden wohl In Asien gebaut, zB China, oder Endmontage-die Zeiten, wo alle Produkte in einem Land gebaut wurden und dann exportiert, sind vorbei, gut für die Länder der 3.Welt, auch BMW zB baut in Jakarta Autos zusammen, was ich sehr gut finde, wenn die Indonesier mal wirklich selbstständig sind und ihr Schulwissen wirklcih umsetzen können, dann gehts mit dem Land wirklcih aufwärts !

  2. also, auf das Abwärts in D und Arbeitsplätze sichern, also Silvio, VW und seine Arbeiter werden mit ihrem Steueraufkommen den indonesischen Haushalt weit übertreffen-na gut und ein bischen Geschichte: D war schon immer ein Zuwanderungsland, der Alte Fritz holte die Franzosen, vor c 150 Jahren kamen Osteuropäre, Ruhrpott, Berlin wurde aus einem verschlafenen Vorort zur Industriemetropole, nicht wegen dem Kaiser, 1960 kam die erste Flut von Gastarbeitern in die BRD, auf mich hat keiner gehört, mir wärs lieber gewesen, wenn die deutsche Industrie ihre Werke, wie sie es heute macht und grossmäulig Transfer nennt, damals gemacht hätte, dann wäre uns Westdeutschen manches erspart-die wirtschaftliche Macht D sucht seinesgleichen auf der Welt, ich hab erlebt, wie ein Volk( West) aus den Trümmern blühende Landschaften machte, klar gabs Geld, aber die Arbeit musste man schon selber machen, also lieber Silvio und Fazit: Deutschland schafft Arbeitsplätze, Wohlstand auf der Welt, nicht mal die verkorkste Geldpolitik von Frau Merkel kann daran was ändern und bevor Indonesien mal annähernd auf einem vergleichbaren Level ist, geht dei Sonne im Westen auf!
    PS von der 1.000.000.000.000€ die der Aufbau Ost bis jetzt gekostet hat und dei weitere Billion ( deutsch) die er weiter kosten wird, garnicht zu reden! Gruss!

  3. so nebenbei-bedauerlich sind dei Geschichtskenntnissen der meisten Menschen gering, leider, denn Geschichte ist intressanter wie jeder Krimi, auch Indonesiens Geschichte steckt voller intressanter Ereignisse, mit meiner Frau war ich zB im Clinch, als ich behauptete, dass ihr Name arabischen Ursprung ist, waren es doch Seefahrer aus dem Jemen, die ua, Islam und Kultur nach den damalige Inseln brachten, die noch keine Nation waren!

  4. Pingback: Lion Air Flugzeug landet im Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.