Zemanta Related Posts ThumbnailIn Puncak einem Naherholungsgebiet von Jakarta in der Nähe von Bogor, sollen jetzt 300 Villen abgerissen werden, die ohne Baugenehmigung erbaut wurden.

Grund für die Entscheidung, war hauptsächlich, dass diese Villen im Hochwasserschutzgebiet von Jakarta stehen. Im letzten Jahr überflutete eine aus Bogor kommende Flutwelle Jakarta und tötete dabei mehrere Menschen. Hauptgrund war damals ein Dammbruch in der Nähe von Bogor, der die Wassermassen ungehindert talwärts nach Jakarta trieb.

Die illegal gebauten Villen sollen nun abgerissen werden und das Gelände wieder so hergestellt werden, dass Wassermassen aufgefangen werden können und kontrolliert abfließen können!

1 Kommentar
  1. naja, die Überschwemmung damals war wohl hausgemacht, man warf dem Gov vor, um die Villen der Reichen zu schützen, die Fluttore nicht rechtzeitig geschlossen zuhaben, aber auch bei der grossen Flutkatastrophe in Neufundland ehe DDR, stellte sich heraus, dass man Neubaugebiete in Überflutungsgebiete baute, und da mit amtlicher Genehmigung, obwohl da alle bekannt war, jetzt nach derv zweiten Überflutung, ddie dem Steuerzahler einige Milliarden € kostet baut man wieder am selber Stelle ! also, die Menschen sind eben nirgendwo schlauer !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

USA brandmarken Indonesien

In dem heute erschienenen Bericht des Office of the United States Trade…

Schock-Video – Islamisten prügeln drei Männer tot

In Indonesien hat ein Mob von mehr als 1000 muslimischen Fanatikern drei…

Unternehmensberatung „Made in Germany“ in Indonesien

Die Unternehmensberatungsfirma Roland Berger möchte in der nächsten Zeit ein Büro in…

Jakarta´s Gouverneur benutzte die Busspur (Hausfriedesbruch)

Der Gouverneur von Jakarta Fauzi Bowo, wurde am Dienstag bei einer Kontrolle…