Freizeittipp 3: Timezone

Timezone_45c48cEigentlich ist Glücksspiel in Indonesien gesetzlich verboten, dennoch teilen sich zwei große Anbieter den Glückspielmarkt auf.

Die eine Firma ist Timezone und die andere Funworld.

Neben normalen Computerspielen, wie Autorennen, oder Ballerspiele, findet man dort auch Glückspielautomaten, die zwar kein Geld als Gewinne ausschütten, aber dann doch Kupons.

Für diese Kupons kann man dann Preise einlösen.

Meistens sind diese Kupons zwei Jahre gültig, sodass man fleißig Sammeln kann.

Das Glückspiel auch in einen Land wo es verboten ist beliebt ist, zeigt, dass diese in dem Mall, immer voll besetzt sind. Selbst Kinos haben einen Extra Raum eingerichtet, wo man vor und nachdem Film, Geld für das Spielen investieren kann.


In Indonesien gibt es keinen Lärmschutz, und das bedeutet, dass alle Automaten auf der höchsten Lautstärke vor sich hin dudeln. Rechts ballert gerade ein Spieler wilde Zombies ab und sein Maschinen Gewehr rattert und links legt sich ein Fahrer gerade mit seinen Boliden voll in die Kurven, das die Reifen quietschen. Und man selbst Gewinnt gerade an seinem Automaten, dass auch noch eine laute Fanfare ertönt.

Gehörschäden sind da wohl insbesondere für Kids, die sich da andauernd aufhalten, vorprogrammiert.

Die Preise sollte man sich vorab anschauen, es sei man will eben nur Spaß haben. Wertvolle Preise sind extrem überteuert. Da hilft eben nur immer sammeln.

Wer also ein bisschen Spaß im Ohrenbetörenden Lärm sucht, sollte unbedingt Timezone oder Funworld aufsuchen. 😉

2 Kommentare zu “Freizeittipp 3: Timezone”
  1. haste de mal, ausser den E Spielhallen auch was anderes zu bieten-Bolzplätze-Joggingpfade-Sportplätze-Schwimmbäder usw, man kennt das, in jeder Malll gibt es so ein Radaucenter, extrem dürfen dort schon Babys spielen, Jugendschutz unbekannt , naja !

  2. Franz stell dir vor es gibt Leute die diesen Blog besuchen die Reisen das erste Mal nach Indonesien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.