Verlängerung meiner Aufenthaltsgenehmigung

Es ist wieder soweit, meine Aufenthaltsgenehmigung muss um ein weiteres Jahr verlängert werde. Ich hatte ja in den letzten Jahren schon öfters, über das Behördenungetüm in Jakarta geschrieben. Dieses Jahr möchte ich euch fast Live daran teilhaben ;-).

Gestern bin ich nach Kota (Altstadt von Jakarta) gefahren um die Formulare zu holen. Ich bin um 12:30 Uhr in BSD-City von zu Hause losgefahren. Laut Navi sind es genau 36 km. Ich habe für die Hinstrecke sage und schreibe 3 h benötigt und war heilfroh gegen 15:30 Uhr angekommen zu sein. Um 16 Uhr machen Sie zu und ich wäre umsonst unterwegs gewesen. Das macht eine Wahnsinnige Durchschnittsgeschwindigkeit von 12 Km/h.


Anzumerken ist noch, das 12 km Autobahn dabei sind die superliefen. Die meiste Zeit haben also die 24 km in der Stadt mich gekostet. Stopp & Go, Ampelphasen von Grün 25 Sek. und Rot 199 Sek sorgen für Kilometerlangen Stau. Von Grüner Welle haben die in Indonesien überhaupt noch nichts gehört. Weiterhin fährt immer nur eine Richtung also der Gegenverkehr hat immer Rot. Die Möglichkeit die Abbieger einzeln zu schalten wird bei Indonesischen Ampeln kaum genutzt. Dadurch kommt auch die lange Rotphase zustanden.

Man kann auch immer davon ausgehen, dass man mit 100% Sicherheit an der nächsten Ampel wieder steht und die ist meistens 500m entfernt ;-).

Mopedfahrer, die im Stau sich durch die kleinste Lücke zwängen und für beulen und Kratzer an den Autos sorgen, bringen das Maß zum überkochen. Gestresste Autofahrer, lautstarkes Hupkonzert, sobald die Ampel Gelbzeigt sind an der Tagesordnung. Man ist jedes Mal Heilfroh wenn man aus dieser Hölle entkommen ist.

Aber ich habe Gott sei Dank, die Formulare, was erstaunlicherweise sehr schnell ging, obwohl ich zu 5 verschiedenen Schaltern geschickt wurde. Letztes Jahr lagen die Formulare noch an einer Zentralen Stelle im Erdgeschoß, jetzt muss man diese im oberen Stockwerk am Schalter 5 holen. Anzumerken ist, das Schalter 4 zwar auf die Formulare zugriff hatte, da keine Trennwand von innen vorhanden war und diese auf seiner rechten Seite lagen, aber die gut Beamtin war gerade damit beschäftigt ihre Fingernägel zu feilen, sodass ich einen Schlatter weiter musste und dieser zur Zeit nicht besetzt war, da der Beamte gerade sein Kaffeepäuschen machte. Nach 5 Min hatte ich dann endlich das Formular und auf ging es nach Hause.

Die Rückfahrt dauerte dann nur 2 h was eigentlich für die 36 km aus Jakarta normal ist.

Als nächste folgt nun Formulare ausfüllen und alle benötigten Unterlagen zusammensuchen Kopieren und wieder zur Imigrassi bringen.

Das erwartete neue Zuwanderungsgesetz was seit März 2011 im Gespräch ist scheint immer noch keine Rechtsgültigkeit zu besitzen.

Zeitaufwand:

5 h Fahrtzeit – 10 min Unterlagen

6 comments on “Verlängerung meiner Aufenthaltsgenehmigung
  1. wieso 12.30? komische Zeit und dann hoffen, schnell durch den Verkehr zu kommen, da Problem gibts in jeder asiatischen Grosstadt-obs nun Manila und KL ist, zur Rushour in Manila brauchten wir für 24km immerhin 6h, in Manila war mal die Spitze für eine ähnliche Strecke 7h, da lief überhaupt nix mehr, Du warst noch nicht in einem richtigen Stau, ein Kollege in Jakarta braucht morgens zu seinem Arbeitsplatz regelmässig 3h usw !

  2. Na Franz wir haben eine Tochter und die geht in den Kindergarten. Diese habe ich um 11 geholt, dann sind wir nach Hause Mittagessen und dann los. Weiterhin machen die Beamten bis 13 Uhr Mittag und dann ist das Problem mit der 3 Orang Straße. Man darf da in der Zeit von 7:30 – 10:30 Uhr und von 16:30 – 19:00 Uhr nur mit mindestens drei Leuten im Auto fahren.

    Alles Probleme die einkalkuliert werden muessen

  3. in den USA gibts auch sone Regelung, die Leute haben am Anfang Puppen ins Auto gesetzt, wenn de getönte Scheiben hast, kannste das mal ausprobieren, ansontsen GUTE Fahrt und Sonntag den Muttertag nicht vergessen, wir gehen geschlossen zum- fine eastern -Restaurante Wettenberg kannst Du im Internet angucken, ich weis ja, das Leben in Indonesien ist nicht so einfach, ich hol jetzt für meine Frau in GI die Daueraufenthaltsgenehmigung,
    GRuss an Deine Familie

  4. na ja ich fahr dann einfach lieber da nicht lang. Bisher haben sie mich einmal erwischt als ich zum Paifiv Plaza unterwegs war, aber da muss man wirklich nur 50 m auf die drei Orang Straße fahren. Ich habe mir angewöhnt Geld und Ausweise immer getrennt aufzubewaren. Wo meine Ausweise drin sind habe ich max. 20.000 – 30.000 Rp drin mehr gibts dann ebend nicht. Bisher habe ich persönlich bei mitlerweile vier Polizeikontrollen bezahlt obwohl man mich immer wieder aufforderte 5.000.000 Rp zu bezahlen. Letzten kam dann mal die Ansage das der Polizist ein Geschenk aus Deutschland haben möchte. Meine Frau war da mit im Auto wie auch mein Vater. Ich sagte nur mal so nebenbei das Wort Koruption, und schon sollte ich zusehen das ich wegkommen *lol*

  5. Pingback: Verlängerung meiner Aufenthaltsgenehmigung Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.