Deutschland sagt „Ja“ zur Panzer Lieferung


Ich hatte eigentlich nicht mehr daran geglaubt, dass dieser Vertrag zustande kommt. Doch jetzt hat Deutschland dem Export zugestimmt.

Weiterhin wurde nun bekannt, dass die Leopard 2 Panzer sogar, zusätzlich für den Häuserkampf ausgerüstet werden sollten. Allein dabei kommt in mir ein mulmiges Gefühl auf.

Was Indonesien als Inselstaat, in dem die größte Landfläche, noch dazu aus Jungel besteht, mit schweren Kampfpanzern möchte, bleibt offen und wird sich wohl auch erst in der Zukunft zeigen.

Die Deutsche Regierung scheint, das Problem mit Menschenrechtsverletzungen, die immer noch durch das Militär z.B. in Papua vorfallen, gänzlich aus den Augen zu wischen.


Holland lehnte im Jahr 2011 aus ethnischen Gründen die Lieferung von Leopard 2 Panzen ab. Freudestrahlend ist nun Deutschland eingestiegen und verkauft sein Tötungsmaterial fleißig selbst in problematische Regionen, w.z.B. Katar!

Noch vor 20 Jahren gab es Parolen, wie „Von Deutschen Boden, darf niemals mehr ein Krieg ausgehen“, dieses scheint für Deutsche Waffensysteme nicht mehr zu gelten. Immerhin werden diese ja auf Deutschen Gebiet gebaut oder erfunden.

Man kann nur hoffen, dass die jetzige Bundesregierung, den jetzigen Waffenhandel nicht als Wachstumsimpulse sieht und fleißig weiter Waffen verkauft!

Langsam wäre es an der Zeit diese Waffengeschäfte, einmal nicht vor verschlossenen Türen und Klamm Heimlich zu diskutieren, sondern die Bevölkerung offen zu Informieren.

Einen sehr guten Artikel zu diesem Thema finden Sie bei der Süddeutschen Zeitung.

8 Kommentar(e)

  • franz
    13. Mai 2013 at 23:58

    ach Silvio, du warst nie in einem Leo gesessen-echt geil-aber was wollen die indonesier mit so einem Gerät ? stell dir mal vor, son Leo fährt über die jalan tol, dann ist die hin, keine Brücke hält das Gewicht eines Leos aus, das Ganze ist so blödsinnig, wie Kühlschränke am Nordpol verkaufen!

  • franz
    15. Mai 2013 at 12:17

    Nein, Silvio, nicht Deutschland, sondern eine ehe FDJ Funktionärin und Pfarrerstochter hat den Deal genehmigt-bedauerlciherweise sind es gerade diejenigen, die vom Frieden schwätzen, auch diejenigen die , dei grössten Kriegstreiber sind, siehe auch die Grünen mit einer Ost Evangelischen Pfarrerin, leider hat eben Ost West übernommen, der absolute Gipfel ist Herr Gauck Ost Pfarrer mit Zweitfrau-also nicht von Deutschland reden, sondern die Leute beim Namen nennen !

  • franz
    15. Mai 2013 at 23:29

    bedauerlcih , lieber Sivio, dass man bei Dir nix einstellen kann, in D gibts soviel intressantes über Indonesien!

  • Silvio Harnos
    17. Mai 2013 at 03:44

    Ist eben kein Forum sondern ein Blog

  • Silvio Harnos
    17. Mai 2013 at 03:45

    Ja diesen Artikel habe ich schon bei Facebook gepostet

  • Silvio Harnos
    17. Mai 2013 at 03:47

    Ach Franz hör daioch auf mit den DDR Kammeleln. Traurig, dass ihr Wesis nicht einsehen könnt, dass zwei Ossis das Land führt.

    Und diese Entscheidung hat nicht nur Frau Merkel getragen!

    Ich bin jedenfals STolz ein Ossi gewesen zu sein 😉

  • franz
    17. Mai 2013 at 14:41

    ja, gewesen zu sein- als die Mauer fiel, weinten meine Tochter und meine Frau vor Freude, als ich sagte . in 6 Monaten weint ihr aus Wut ! waren sie hell empört-aber genau so kams-aber wir wollen nicht in Politik machen-ich habe darauf hingewiesen, dass Frau Merkel nicht Deutschland ist, sondern eine von einer Minderheit gewählte BKlerin, das hät ich auch bei einem West BKler/in geschrieben, man sollte nicht so global sagen, ja die in Berlin oder die in Jakarte, man sollte einfach Namen nennen, dass du dich natürlcih mit Händen und Füssen gegen Kritik an deiner geliebten DDR wehrst ist verständlcih, aber ändert nix an den Tatsache

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.