Komodowaran beißt Tourist

Komodo-Waran beißt Tourist / Foto Wikipedia, Achmad Ariefiandy
Ein Tourist aus Singapur wurde auf der Insel Komodo von einem Komodowaran angegriffen und schwer verletzt. 04.05.20107 Komodowaran beißt Tourist...

Tierschmuggel verhindert

Tierschmuggel in Indonesien verhindert
In Indonesien wurde ein Mann wegen Tierschmuggel verhaftet, als er zehn Baby-Pythons versuchte illegal in ein Flugzeug zu schmuggeln....

Wildtiere in Indonesien in Privater Gefangenschaft

Sumatra Tiger

In Indonesien zählt das Halten von Wildtieren immer noch als Statussymbol.

In den meisten Fällen haben die Besitzer nicht einmal Grundkenntnisse, was das von ihnen in Gefangenschaft gehaltende Tier eigentlich benötigt. So werden selbst große Sumatra Tiger in engen Käfigen gehalten.

Fatwa gegen Wilderei

In Indonesien hat der oberste Religionsrat eine Fatwa erlassen, die es Moslimen verbietet, Tiere zu jagen die vom Aussterben bedroht sind.

Wieder starben Tiere im Todeszoo

Der Zoo in Surabaya, hat schon seit einigen Jahren den Namen Todeszoo verschrieben bekommen.

Am Freitag starb ein trächtiges Reh mit Schaum vor dem Mund und am Samstag fanden Pfleger einen toten Komodowaran.

Neue Population, des Sumatra Nashorn entdeckt

Sumatra Nashorn - Munter mit Jungtier(Flickr)

Forscher entdeckten im Osten von Borneos, eine bisher unbekannte Population des Sumatra Nashorns. Eigentlich vermuteten Forscher, dass in Borneo nur noch im Norden, 25 Tiere leben. Insgesamt sollen nur noch ca. 200 Sumatra Nashörner, in freier Wildbahn existieren. Deshalb gilt diese Art als fast Ausgestorben.

Wieder Toter durch Tigerangriff

Ein 32 jähriger Bauer, der auf seiner Gummi-Plantage arbeitete, wurde in der Nähe eines Nationalparks von einem Sumatra Tiger getötet. Seine Leiche fand man ca. 1 km von seiner Plantage entfernt.

Dem Tiger werden fünf Angriffe auf Menschen und unzähliger Tötungen von Tierbeständen nachgesagt.

Tigerangriff

Sumatra Tiger

In einem Dorf im Osten von Sumatra, viel ein Sumatra Tiger über mehrere Menschen her und tötete dabei einen 42-jährigen Mann. Vier weitere Männer wurden bei der Tigerattacke zum Teil schwer verletzt, als sie dem Mann helfen wollten.